Stuttgart 26


Die Arbeit „Stuttgart 26“ widmet sich der Umgestaltung des Schlossplatzes in Stuttgart. Ganz ähnlich wie es regelmäßig in der Stadt zu beobachten ist, sind hier Dinge hinzugekommen, verschwunden oder nur umgesiedelt worden. Die zu Pixel gewordenen Elemente der Gebäude und Landschaftsarchitektur wurden dezent verschoben zu diversen Umbauten sowie Brücken, Treppen und Röhren. Der neue Zustand des Areals ist als Plakat an einer Litfaßsäule vor Ort zu sehen.

The work „Stuttgart 26“ is dedicated to the transformation of the Schlossplatz in Stuttgart. Quite similar to what can be observed regularly in the city, things have been added, disappeared or merely relocated here. The elements of the buildings and landscape architecture that have become pixels have been discreetly shifted to various reconstructions as well as bridges, stairs and tubes. The new state of the area can be seen as a poster on an advertising pillar on site.

©Nadine Bracht


Litfaßsäule, Kienestraße 37